alt text

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

Phasenmodell zur Wiederaufnahme des Campingtourismus

Zur stufenweisen Wiederaufnahme und zur Abfederung der gesundheitlichen und betriebswirtschaftlichen Auswirkungen hat der BVCD erste Ansätze entwickelt, auf deren Grundlage geeignete und praktisch umsetzbare Maßnahmen in die Wege geleitet werden können. Das vorliegende Papier geht dabei auf die Besonderheiten des deutschen Campingmarktes ein und skizziert ausgehend von zentralen Fragestellungen, wie eine vollständige Wiederaufnahme des deutschen Campingtourismus in mehreren Etappen gelingen kann. Zu diesem Zwecke wird außerdem eine umfangreiche Risikobewertung verschiedener Bereiche auf Camping- und Wohnmobilstellplätzen bzw. deren Nutzungsarten vorgenommen und entsprechende Empfehlungen zur Minimierung der Risiken ausgesprochen.

Umfrageergebnisse zum zukünftigen Reiseverhalten

Positive Aussichten für unsere Branche liefern die Ergebnisse von zwei aktuellen Umfragen zum Reiseverhalten (erhoben von Appinio und dem deutschen Caravaning Institut). Chefredakteuer Claus-Detlev Bues begründet den Optimismus: "Gerade Caravaning bietet wie kaum eine andere Art des Tourismus eine umfassende Autarkie. Das „Haus auf Rädern“ mit seiner autarken Ausstattung sorgt dafür, dass die Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolutes Minimum beschränkt werden können."