alt text

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

Beratung durch ECOCAMPING mit 100 % BAFA-Förderung zur Steigerung von

unternehmerischem Know-how für Corona-betroffene Unternehmen

Campingplätze sind von den Maßnahmen zur Verzögerung der Corona-Pandemie stark betroffen. Viele kleine und mittlere Unternehmen wurden bereits mit Soforthilfen und Liquiditätszuschüssen zur Abwendung einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage unterstützt. Die Unterstützungs-maßnahmen helfen kurzfristig, eine mittel- und langfristige Sicherung des Unternehmens wird dadurch nicht erreicht.

ECOCAMPING als Ansprechpartner
ECOCAMPING ist für viele Campingunternehmer*innen eine Anlaufstelle, wenn es um die fachliche Beratung zur Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Krise geht.

Die Berater der ECOCAMPING Service GmbH haben zu diesen Themen weitreichende Recherche-ergebnisse. Durch den intensiven Austausch mit betroffenen Campingplätzen und Expert*innen der Campingbranche wurde ein umfassender Pool an Know-how und Erfahrungen aufgebaut. Daraus entwickelte sich ein zunehmend dichteres Netz aus Kompetenzen welches Lösungsansätze zu vielen offenen Fragen und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pandemie bereitstellt. Die Erkenntnisse werden innerhalb des ECOCAMPING-Netzwerks, aber auch darüber hinaus für die Branche zur Verfügung gestellt.

Vorbereitung zur Wiederaufnahme des Campingbetriebs
Die Campingverbände sind auf Bundes- und Länderebene aktiv, um eine möglichst frühe Lockerung der Maßnahmen für Campingdienstleistungen zu erwirken. In einigen Bundesländern wird Dauercamping (teilweise mit starken Einschränkungen) bereits wieder ermöglicht. Für den touristischen Bereich ist in absehbarer Zeit nur unter strengen Auflagen mit einer Wiederaufnahme des Betriebs zu rechnen.

Es ist daher anzuraten, sich auf die bekannten und noch zu erwartenden Auflagen eingehend vorzubereiten. ECOCAMPING bietet Hilfestellungen für die Vorbereitung und Umsetzung entsprechender Pläne und Maßnahmen an.

Beratungsförderung durch die Bundesregierung
Erfreulicherweise hat die deutsche Bundesregierung am 3. April 2020 eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft gesetzt.Antragsberechtigt sind Unternehmen, die unter wirtschaftlichen Auswirkungen aufgrund des Coronavirus leiden - demnach auch alle deutschen Campingunternehmen. Die betroffenen Unternehmen erhalten einen Zuschuss in Höhe von 100 %, maximal jedoch 4.000 Euro für maximal 5 Beratungstage, der in Rechnung gestellten Beratungskosten (Vollfinanzierung). Die Unternehmen müssen nicht in Vorleistung treten, da das Honorar direkt ausgezahlt wird. Die Umsatzsteuer wird nicht gefördert und muss vom Antragsteller abgeführt werden.

ECOCAMPING ist seit vielen Jahren eine von der BAFA anerkannte Beratungsorganisation für das Programm zur Förderung des unternehmerischen Know-how.

Kontakt
ECOCAMPING Service GmbH
Blarerstr. 56
78462 Konstanz
info​[at]​ecocamping.de
Ihre Ansprechpartner:Johannes Mäding (Organisation), Tel. 07531-2825717,
Martin Rolletschek (Berater), Tel. 07531-28257-13
Wolfgang Pfrommer (Berater), Tel. 07531-28257-14