BVCD

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

Caravaning sehr beliebt / Hervorragende Verkaufsabschlüsse und gute Stimmung in den Hallen

Nach der ersten Hälfte des CARAVAN SALON DÜSSELDORF (28.8. bis 5.9.2021) ziehen Veranstalter und Aussteller eine zufriedene Bilanz und können für die erste große Publikumsmesse in Deutschland tolle Besucherzahlen vermelden: „Bis einschließlich Mittwoch durften wir über 100.000 Besucher auf unserem Messegelände begrüßen. Das Messe-Konzept ist hervorragend aufgegangen. Durch die konsequente Einhaltung der 3G-Regeln und dem aufmerksamen Umgang unserer Aussteller und Besucher damit, haben wir das tägliche Besucherkontingent über die Zahl von 20.000 hinaus moderat erhöht“, freut sich Michael Degen, Executive Director der Messe Düsseldorf. „Für das zweite Wochenende empfehlen wir den Besuchern, Park & Ride-Plätze in Düsseldorf anzusteuern und die Rheinbahn zu nutzen. Im Online-Ticket ist die kostenlose An- und Abreise mit Straßenbahnen und Bussen im Großraum Düsseldorf enthalten.“

Eine Befragung des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) unter seinen ausstellenden Mitgliedern zeigt die große Zufriedenheit der Fahrzeughersteller mit dem bisherigen Messeverlauf. Bei den Caravans berichten Dreiviertel der Hersteller von höheren Verkaufsabschlüssen als im Vorjahr – und das quer durch die gesamte Produktpalette. Das restliche Viertel gab an, Verkäufe auf dem Rekordniveau des Vorjahres generiert zu haben. Kaum vorstellbar, doch noch besser entwickelte sich das Geschäft bei den Reisemobilen. Die überwältigende Mehrheit von 83 Prozent erzielte mehr Abschlüsse als 2020. 30 Prozent geben an, dass die Verkäufe „sehr stark“ zugenommen hätten. Der Rest verzeichnete bisher ein Ergebnis auf dem 2020er-Niveau. Auch bei den Reisemobilen profitierten alle Fahrzeugklassen, besonders gut verkaufen sich weiterhin kompakte Modelle.

„Der CARAVAN SALON ist erneut Vorreiter und zeigt wie schon im Vorjahr: Messen können mit den richtigen Vorkehrungen sicher und erfolgreich stattfinden. Die Stimmung in den Hallen ist hervorragend. Die Aussteller freuen sich, eine attraktive Verkaufsplattform geboten zu bekommen und die Besucher sind froh, die gesamte Modell- und Produktpalette „live“ und in Ruhe begutachten zu können – denn das gibt es nur hier. Caravaning ist nicht erst seit der Corona-Pandemie der Trendurlaub Nummer 1. Daher gilt auf der
weltweitgrößten Caravaningmesse eine zusätzliche 3-G-Regel: „gekommen, geschaut, gekauft“. Was uns besonders freut ist der niedrige Altersschnitt der Besucher und der extrem hohe Anteil an Erstbesuchern.“ sagt Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD).

Beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF präsentieren 653 Aussteller aus 31 Ländern noch bis zum 5. September in 13 Hallen und auf dem Freigelände Freizeit-Fahrzeuge, Ausrüstung und Zubehör für jeden Geschmack und jedes Budget. Neben Reisemobilen, Caravans und Campervans gehören Fahrzeugtechnik, Komponenten und Ausbauteile, Zelte, Mobilheime, Caravaning- und Campingzubehör & Equipment, Outdoorbekleidung und -ausrüstung, Tourismus-Destinationen sowie Naturregionen, Camping- und
Stellplatzangebote zum Angebot.

 

Quelle: Caravan Salon Düsseldorf