BVCD

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

Die Flutkatastrophe der vergangenen Wochen stellte viele Campingplatzbetreiber/innen im Westen Deutschlands erneut vor große Herausforderungen. Neben den etlichen Schäden, die durch die Überschwemmungen entstanden sind, hat die Hochwasser-Katastrophe zusätzlich eine Storierungswelle zur Folge.

Die in den Medien verbreiteten Bilder über das Unglück schrecken viele Gäste davon ab, ihren Campingurlaub anzutreten. Dabei sind die Aufräumarbeiten auf den meisten Campingplätzen bereits abgeschlossen und Camping somit wieder möglich. Um der Stornierungswelle entgegenzuwirken, startet der BVCD die Social-Media-Kampagne "Campingstart 2.0 - gemeinsam gegen jede Welle" mit dem Hashtag #campingbleibtstark.

Der BVCD ruft alle Campingplattformen und -Betriebe, Camper/innen und Travel-Influencer/innen dazu auf, sich an der Kampagne zu beteiligen.

Unter dem #campingbleibtstark sollen Teilnehmer/innen eigene Fotos und Videos posten und berichten, wie unbeschwert Camping in den betroffenen Regionen trotz der vorangegangenen Hochwasser-Katastrophe wieder möglich ist. Teilen Sie Ihre Erlebnisse, Ihre Ausflüge in der Umgebung und Ihre Freizeitbeschäftigungen auf dem Campingplatz und darüber hinaus mit Campern in ganz Deutschland und markieren Sie uns auf Instagram, Facebook, und LinkedIn unter @campinglanddeutschland.

Weitere Informationen und Bildvorlagen sind unter https://www.campingplatz-deutschland.de/aktuelles/hochwasser-katastrophe.html zu finden.