alt text

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

von links: Rico Pomorin - Campingplatzmanager, Bürgermeister Hendrik Sommer, Stephanie Wendt – Geschäftsführerin Campingplatzgesellschaft, Harald Jahnke – Geschäftsführer Stadtwerke Prenzlau GmbH, Schwanenkönigin Elisa I. , Katja Zimmermann - Geschäftsführerin Campingplatzgesellschaft, René Stüpmann – Geschäftsführer Wohnbau GmbH Prenzlau

(Prenzlau 12.04.2019) Uckerseeglück, Sonnenkap, Gröönet Glück und Vörn Steen - diese vier Namensvorschläge schickte die CPG Campingplatzgesellschaft mbH Prenzlau ins Rennen.

Bis zum 31.03.2019 waren alle Uckermärker eingeladen, für ihren Favoriten zu stimmen. „Die Beteiligung war grandios.“, resümieren die beiden Geschäftsführerinnen, Stephanie Wendt und Katja Zimmermann, die Aktion zur Namensfindung. Über 800 Stimmzettel wurden eingereicht. Der Großteil an Einsendungen kam aus Prenzlau und Umgebung. „Aber auch aus anderen Regionen, aus Angermünde, Eberswalde, Berlin und sogar aus Frankfurt am Main haben wir das ein oder andere Feedback bekommen. Es ist schön zu sehen, dass auch ehemalige Uckermärker so interessiert an ihrer Heimat sind.“ Sogar der Vizepräsident des Bundesverbandes der Campingwirtschaft Land Brandenburg habe an der Abstimmung teilgenommen.

Das Ergebnis war eindeutig. Über 50 % wählten den Namen „Sonnenkap“. Der Name ist Programm. Durchschnittlich 7 Stunden am Tag scheint im Sommer die Sonne in Prenzlau. „Wir hoffen natürlich, dass dies in den nächsten Jahren so bleibt oder sich sogar, wie im letzten Jahr noch steigert.“, verkünden die Geschäftsführerinnen beim Enthüllen des Namensschildes, welches von den Uckermärkischen Werkstätten gefertigt wurde. Sie sind sich einig, dass der Name „Sonnenkap“ zukünftig viele Urlauber nach Prenzlau locken wird, verspricht der Campingplatz doch ein richtiges Urlaubsparadies zu werden.

Nicht nur der Name des geplanten Campingplatzes wurde am Freitag, den 12.04.2019 bekannt gegeben. Die 11. Prenzlauer Schwanenkönigin Elisa I. loste aus allen Teilnehmern die Gewinner des City-Gutscheins und der Marketingpakete aus. Über einen City-Gutschein im Wert von 100 € darf sich Peggy Gebhardt aus Prenzlau freuen. Das Marketingpaket der Stadtwerke Prenzlau GmbH gewann Brigitte Klünner, das der Wohnbau GmbH Prenzlau geht an Tina Grosch. Die Gewinne können ab Montag, den 15.04.2019 bei der Wohnbau GmbH in der Friedrichstraße abgeholt werden.