alt text

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Ystader Straße 17
10437 Berlin

Tel.: +49 30 33 77 83 20
Fax: +49 30 33 77 83 21

info​​[at]​​bvcd.de

Aus der Tradition des Bayrischen Campingtages heraus, wurden in Deutschland zwei Branchentreffs entwickelt: der Süddeutsche und der Norddeutsche Campingtag. Beide Veranstaltungen bieten reichlich Platz zum Interessenaustausch, warten mit einem interessanten und vielfältigen Tagungsprogramm auf und bieten den Teilnehmern Aktulles rund um das Thema Campingwirtschaft. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Webseite.

Der BVCD hat bei beiden deutschen Campingtagen, dem süddeutschen und dem norddeutschen Campingtag, die Schirmherrschaft. In den nächsten Jahren wird in wechselnder Reihenfolge dieser beiden Formate ein Deutscher Campingtag angegliedert. So soll insgesamt die größtmögliche Beteiligung von Campingplatzunternehmern und interessierten Anbieter aus Handel und Industrie erreicht werden.

Süddeutscher und Bayrischer Campingtag

Der 1. Süddeutsche Campingtag ist kein neues Format, vielmehr stellt er eine Ausweitung des Bayrischen Campingtages dar. Unter dem Motto "Mit Innovation und Tradition zum nachhaltigen Erfolg!" startet die bewährteste Fachtagung der Campingbranche in Deutschland am 8. und 9. November 2016 in ihre elfte Runde in Bad Windsheim. Campingunternehmer, Gemeindevertreter und Unternehmen, die einen Campingplatz oder Wohnmobilstellplatz betreiben, planen oder umbauen, sind eingeladen, sich hier umfassend zu informieren.

Mehr Informationen finden Sie unter www.camping-in-bayern.info.

Norddeutscher Campingtag

Der Norddeutsche Campingtag bringt jährlich Campingunternehmer aus sechs Bundesländern, Vertreter touristischer Organisationen und Aussteller aus der Campingbranche zusammen.
Weitere Informationen zum Norddeutschen Campingtag finden Sie unter www.norddeutscher-campingtag.de.